Nichts ist bekanntlich aussagekräftiger wie Zahlen. Aktuelle Studien des Zentralverbandes der Handwerks (ZDH) zeigen interessante Trends auf.  2018 beispielsweise hat jedes dritte Handwerksunternehmen in konkrete Digitalisierungsmaßnahmen investiert hat. Dreiviertel der Handwerksbetriebe tun sich wiederum schwer mit dem Schritt in die Digitalisierung. Warum? Sie Angst vor der IT-/Cyber Attacken und fürchten um ihre Sicherheit. Eine Angst, die nicht ganz unbegründet ist, der man aber mit den richtigen Maßnahmen problemlos begegnen kann. (Quelle: ZDH)